Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

aktuelle Termine

Tauchkurse nach VDST-Standards:
Termine bitte erfragen

* * *

03.11.2020

Start
Online - Hatha Yoga Kurs I

* * *

04.11.2020

Start
Online - Hatha Yoga Kurs II

* * *

 neu ab 04.11.2020

Yogilates-Kurs

abgesagt

* * *

 

für weitere Infos

bitte anklicken

 

Turngemeinde Northeim

... wo Sport Spaß macht

Tauchsport

Informationen zum Training

Zeit:

Mittwoch, 19.00 - 19.45 Uhr (Jugendliche)
Mittwoch, 20.00 - 21.00 Uhr (Erwachsene)

Ort:
Hallenbad, 37154 Northeim

Abteilungsleiter:
Jens Heiduck
Telefon: 05551/5895574
email: tauchen@turngemeinde-northeim.de

 


 

Unsere Tauchsportabteilung bietet allen interessierten Sporttauchern
die Möglichkeit von Training und Ausbildung
sowie gemeinsames Tauchen und Vereinsfahrten.

Alle Informationen zum Tauchen erhalten Sie auf unserer Internetseite

http://www.tgn-tauchen.de

                                                   (bitte klicken)


Bericht Vereinsnachrichten Winter 2020

Licht und Schatten

Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich für die Taucher der TGN dem Ende entgegen. Lohnt es sich überhaupt, auf so ein Jahr zurückzublicken? Wir tun es einfach mal.

Gestartet sind wir im Januar mit 10 hochmotivierten Tauchschülern für den DTSA*, mit denen die Ausbildung im Hallenbad einen riesen Spaß gemacht hat. Für 9 von ihnen, hieß es am 4. März „Grundtauchschein bestanden“, jetzt kann´s zur Freiwasserausbildung in die Seen gehen… und dann kam doch alles anders. Auch wir waren irgendwie noch mehr oder weniger der Hoffnung, dass sich das Thema sicher innerhalb weniger Wochen wieder erledigt. Doch dann stiegen die Infektionszahlen immer weiter, Reisen wurden storniert, Tauchlehrerprüfungen abgesagt, Tauchbasen auf der ganzen Welt mussten schließen. Und von Seiten des VDST, unserem verantwortlichen Tauchverband in Deutschland, wurde schließlich ein Ausbildungsverbot ausgesprochen. Tauchen ist ein Partnersport, in dem sich ein großer Teil der Ausbildung um das Thema Sicherheit im und am Wasser und Rettung von verunfallten Tauchern dreht und dies war unter den geltenden Prüfungsrichtlinien schlichtweg unmöglich.

Zum Glück war uns der Sommer wohlgesonnen und so konnten wir unter strengen Auflagen und mit geänderter DTSA-Prüfungsordnung in Nordhausen und Hemmoor erfolgreich unsere Tauchschüler zu ihrem ersten DTSA-Stern bringen und Spezialkurse in Orientierung und Gruppenführung durchführen. Vielen Dank euch allen, es hat wirklich viel Spaß gemacht und natürlich auch hier nochmal: Herzlichen Glückwunsch und allzeit „Gut Luft“!!

Auch die Jugendgruppe hat den Sommer genutzt und regelmäßig Schnorchelrunden um die Insel im Kiessee gedreht und hofft, dass es bald auch wieder mit der bereits begonnenen Ausbildung zu KTSA-Bronze und KTSA-Silber weitergehen kann. 

Wir alle, die Jugend und die Erwachsenen hoffen, dass irgendwann im Jahr 2020 nochmal ein wenig Normalität Einzug hält und es endlich mit dem Hallenbadtraining wieder losgehen kann… und dass natürlich auch die noch übriggebliebenen Tauchschüler endlich ihre begonnenen Tauchscheine fertig machen können.


Bericht Vereinsnachrichten Winter 2019

 Wie so häufig in anderen Vereinen und Abteilungen, so plagen auch uns Nachwuchssorgen im Bereich der Ausbilder (Übungsleiter, Tauchlehrer). Aber auch Teilnehmer an Kursen, Fahrten und anderen Veranstaltungen sind nicht immer in ausreichender Zahl vorhanden.  

Aus diesem Grund haben sich bereits Ende 2018 die Vereins- zw. Abteilungsleiter der drei Vereine TGN, „Quastenflosser“(Tauchabteilung Skizunft, Göttingen) und den „Seegurken“ (Göttingen) mit ihren Tauchlehrern und Übungsleitern zusammengesetzt und einen gemeinsamen Aus- und Weiterbildungskalender 2019 entwickelt. Ziel war es, zum einen die zur Verfügung stehenden Ressourcen (Tauchlehrer, Vereinswochenenden etc.), aber auch die Interessenten für verschiedene Veranstaltungen zu bündeln. Neben einer gemeinsamen Ausbildung zum Silber- bzw. Gold-Taucher standen auch die sogenannten Aufbaukurse „Orientierung unter Wasser“, „Gruppenführung“ und „Nachttauchen“ auf dem Programm. Unter Organisation der „Quastenflosser“ wurde Ende Juni im Salzgittersee die „Orientierung unter Wasser“ durchgeführt. Dieser Kurs ist der Einstieg in die weitergehende Ausbildung des VDST. Weiter ging es dann unter unser Leitung zur „Gruppenführung“ nach Nordhausen, bevor die Seegurken im September noch „Nachttauchen“ auf dem Programm hatten. Insgesamt waren an den Aktionen sechs Tauchlehrer und drei Übungsleiter aus drei Vereinen beteiligt und es wurden fast 30 neue Brevets verteilt. Und besonders freuen wir uns, dass wir dieses Projekt mit dem schönen Namen SüNTaG (Südniedersächsische Tauchausbildungsgruppe) auch 2020 weiterführen werden. Vielen Dank nochmal an alle, die so fleißig mitgeholfen haben!


Im Frühsommer 2017 waren wir mit einer kleinen Tauchdelegation in unserer Partnerstadt „Tourlaville“ in der Normandie. Dort hatten wir durch Patrick, einen privaten Kontakt von Regine und Helmut Reimers, auch die Möglichkeit im Ärmelkanal tauchen zu gehen. Und jetzt konnten wir uns tatsächlich endlich dafür revanchieren, denn Patrick war im Juni zu Gast in Northeim. Am Samstag haben wir ihn bei bestem Wetter in die Tiefen des Sundhäuser Sees in Nordhausen entführt. Als sehr erfahrener Taucher der Marine hat Patrick zwar schon viel gesehen, aber mit einem deutschen Süßgewässer konnten wir ihn doch auch noch positiv überraschen.

Zum Ende des Jahres werden wir wieder dem langsam Einzug haltenden Herbst entfliehen und auf eine 7-tägige „Vereins- und Freundesafari“ in den Süden Ägyptens gehen. Ein eigens für uns gechartertes Schiff, die uns bereits von unserer Tour 2018 bekannt M/Y Firebird, wird uns diesmal in den „Marine Park Süd“ mit dem für seine Hammerhaischulen bekannten Tauchplatz „Daedalus“ bringen. Wollen wir hoffen, dass wir auch ein wenig Glück haben und diese tollen Tiere bestaunen dürfen. Wir werden in der nächsten Ausgabe sicher ausführlich berichten!

Und noch etwas in eigener Sache: Im September habe ich erfolgreich mit 9 Mitstreitern . aus Niedersachsen, Hessen und NRW meine praktische und damit letzte Prüfung zum VDST TL* in Kas, Türkei bestanden und freue mich nun, neben dem wöchentlichen Training und der Hallenbadausbildung, auch selbst aktiv bei der Freiwasserausbildung unserer Tauchscheinanwärter mitwirken zu dürfen!

Christina Würtz