Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

aktuelle Termine

Tauchkurse nach VDST-Standards:
Termine bitte erfragen

* * *

17 & 18.03.2020

Start
Hatha-Yoga-Kurse
(Präventionskurse)

Start verschoben

*** 

20.03.2020

Jahreshaupt-versammlung

fällt aus

* * *

30.03. - 14.04.2020

Osterferien

* * *

für weitere Infos

bitte anklicken

 

Turngemeinde Northeim

... wo Sport Spaß macht

Folklore

Informationen zum Training

Zeit:
Montag, 18.00 - 19.30 Uhr

Ort:
TGN-Kleinturnhalle, Einbecker Landstraße 52, 37154 Northeim

Übungsleitung:
Hanna-Ilse Methling
Telefon:05551/4171
email: folklore(at)turngemeinde-northeim.de


 

Wir stellen uns vor:


 

Bericht Vereinsnachrichten Winter 2019

 

Sommerfest „Alma-Louisen-Stift“ in Adelebsen

Durch die Vermittlung der Inneren Mission in Northeim erfolgte eine Anfrage des „Alma-Louisen-Stiftes“ in Adelebsen, ob wir Tänzerinnen zu einem Auftritt anlässlich ihres Sommerfestes am 05. Juni bereit wären. Nun, in Adelebsen hatten wir noch nie getanzt, so erteilten wir nach einiger Beratung gern unsere Zusage. Zunächst muss immer sicher gestellt sein, dass auch genügend Teilnehmerinnen zu den bestimmten Terminen zur Verfügung stehen.

Zwölf Tänzerinnen hatten sich daraufhin gemeldet und fuhren in Fahrgemeinschaften bei hochsommerlichen Temperaturen frohen Mutes nach Adelebsen. Dort herrschte bereits reges Treiben. Die Größe dieses  Festes hat uns überrascht. Für die unzähligen Bewohner und Gäste war gut vorgesorgt worden, indem Zelte und Bedachungen wegen der großen Hitze aufgebaut waren. Auch für uns stand ein geschütztes Plätzchen zur Verfügung. Ein umfangreiches Programm sollte die Gäste unterhalten, der Ablauf war von der Heimleitung vorbereitet. Unser Auftritt bestand aus zwei Blöcken. I.: „Der Northeimer“, „Das  Fenster“, „Rosestock-Holderblüh“, „Holsteiner-Dreitour“ , II. Tennessee Wig Walk“, „Ballerina“ und der „Rosamunde“.

Den Gästen hat es gut gefallen, wir waren auch zufrieden und konnten nach einer großzügigen Versorgung mit Essen und  kalten Getränken zufrieden nach Hause fahren.

 

110 Jahre HNA

Anfrage am Samstag, 13. April 2019 in der HNA:

Wer will mit der HNA feiern?
Heimatzeitung sucht Gruppen, die bei der 110-Jahr-Feier am 14.09.19 in Northeim auftreten möchten.

Nach eingehender Beratung in der Gruppe war klar: Wir machen mit! Dieses Jubiläum würde eine einmalige Gelegenheit sein, uns einem breiteren Publikum in der Stadt zu präsentieren. Die Bewerbung wurde durch Hanna-Ilse pünktlich übermittelt und nun hieß es warten. Die Zusage (auf die wir gehofft hatten) lag noch nicht vor, dennoch begannen wir mit der Erarbeitung eines Programms. Aus Anlass dieses besonderen Jubiläums sollte unsere Tracht getragen und somit die Tänze darauf abgestimmt werden. Am 17. Juli erhielten wir per E-Mail die Zusage und nun musste am Programm gefeilt werden. Die Zeitung informierte uns nach kurzer Zeit über den Programmablauf; wir waren als erste Gruppe nach der offiziellen Begrüßung vorgesehen.

Eine unglaublich große Menschenmenge hatte am Jubiläumstag den Marktplatz bevölkert. Es herrschte Sommerwetter und die Zuschauer waren voller Erwartung. Die offizielle Ansprache erfolgte pünktlich,  und wir zwölf Tänzerinnen konnten mit dem Auftritt beginnen. Leider traten technische Probleme mit der Musikanlage bei der Abspielung unserer CD auf, so dass wir unser Programm nicht wie geplant ausführen konnten. Es war sehr enttäuschend für uns, wir hatten uns sehr auf die Präsentation der Tänze gefreut. Der Techniker der Musikanlage, von der HNA engagiert, konnte sich diesen Fehler auch nicht erklären.

Leider konnte uns die Aussage: Beim nächsten Mal wird alles besser, nicht trösten , denn eine 110-Jahr-Feier der HNA kommt nicht wieder.

 

Auftritte und Termine nach Redaktionsschluss

09. November               Seniorennachmittag der TGN

06. Dezember                Adventsfeier Schloss „Friedland“, Northeim

08. Dezember                Adventsfeier „Innere Mission“, Northeim

15. Dezember                Adventsfeier DRK-Kurzzeitpflege, Northeim

16. Dezember                Weihnachtsfeier der Abteilung

 

Wir alle wollen nicht vergessen, an dieser Stelle wieder ein herzliches Dankeschön an unsere Abteilungs- und Übungsleiterin Hanna-Ilse Methling zu richten, der es immer wieder gelingt, den Übungsbetrieb in ihrer freundlichen und kompetenten Art zu leiten. Dieser Dank schließt auch Anke Lüdeke für ihre Unterstützung mit ein , und wir danken ebenfalls Joachim Methling für seine Hilfe im musikalisch-technischen Bereich.

 

 Friedhild Dreppenstedt


Bildergalerie unserer Auftritte

Dancefestival Einbeck 24.02.2018Dancefestival Einbeck 24.02.2018

Dancefestival Einbeck, 11.02.2017Dancefestival Einbeck, 11.02.2017

Dancefestival Einbeck, 11.02.2017Dancefestival Einbeck, 11.02.2017

Innere Mission, 23.04.2017Innere Mission, 23.04.2017

Innere Mission, 23.04.2017Innere Mission, 23.04.2017


5 Jahre Übungs-und Abteilungsleiterin Hanna-Ilse Methling

Wie in den Vereinsnachrichten (Weihnachtsausgabe 2011) zu lesen war, hatte die damalige Abteilungs- und Übungsleiterin im März 2011 ohne Vorankündigung ihre Zusammenarbeit mit der TGN und der Folkloregruppe beendet. Dies war ein herber Schlag für die Tänzerinnen und den Verein und löste zunächst große Unsicherheit aus. Wie sollte der Übungsbetrieb nun fortgeführt werden? Darüber, dass die  Gruppe weiter bestehen sollte, bestand Einigkeit. Einige Versuche, eine geeignete Nachfolgerin zu finden, scheiterten. Durch die Bereitschaft von Hanna-Ilse Methling, die schon Jahrzehnte als Teilnehmerin der Folklore- und Gymnastikgruppe Mitglied der TGN war, konnte das Problem aber relativ schnell gelöst werden. Mit viel Elan übernahm sie die Verantwortung und Leitung der Gruppe und schaffte es auch mit der Unterstützung einiger Helfer, die nicht mehr vorhandenen Tanzbeschreibungen und die dazu gehörige Musik  zu beschaffen. So konnte der Übungsbetrieb zur Freude aller Tänzerinnen nahtlos fortgeführt werden.

Die jeweiligen Berichte in den Vereinsnachrichten zeigen, dass die Gruppe die Anzahl der Auftritte und die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen halten und sogar noch steigern konnte.

Für ihre nunmehr 5jährige Tätigkeit als Abteilungs- und Übungsleiterin sind wir Hanna-Ilse zu großem Dank verpflichtet. Dieser Dank wurde ihr mit einem kleinen Präsent und einem gemeinsamen Imbiss am Jubiläumstag ausgesprochen in der Hoffnung, dass die Gruppe noch recht lange unter ihrer Führung bestehen möge.